Olympiade 5a, 5b, 6

Wir haben mit der 5B L6 5A eine Olympiade gemacht. Jede Woche Freitag trafen wir uns mit der L6 5B 5A in der Halle. Jeder war in einer Gruppen.  Wir haben sehr viel gemacht, dann haben wir die Urkunde bekommen. Ich und meine Gruppe wurden 2ter, das hat mir gefallen.

(Bilall)

Wir mussten uns zum Beispiel bei einem der Spiele auf die Bank setzen und den Ball gerade pusten bis er in den  Eimer gefallen ist.

Regionalentscheid Schwimmen

Die Don Bosco-Schule hat beim Regionalentscheid Schwimmen der Förderschulen mit den Schwerpunkten Lernen und Sprache im Erlebnisbad Zell ihren Titel erfolgreich verteidigt und damit den Wanderpokal gewonnen. Das Team sicherte sich nach den Einzeldisziplinen über 25 und 50 Meter, der 4x25-Meter-Staffel und dem Mannschaftsdauerschwimmen souverän den ersten Platz vor der Mosel-Hamm-Schule Blankenrath, der Burg-Landshut-Schule Bernkastel und der Pommerbach-Schule Kaisersesch. Für das erfolgreiche Schwimmteam waren am Start (von links nach rechts):

Mandy Libardi, Melissa Jäger, Jannik Geimer, Jean-Luc Lorentz, Laura Bach, Lisa-Sophie Person, Janeck Becker, Mickael Langers, Jonas Marx und Joane Nonnweiler.

Regionalentscheid Fußball der Förderschulen FSP L/S

Vorrunde am 19.04.16 auf dem Kunstrasen in Konz

Im ersten Spiel gelang unserer Mannschaft gegen die Liesertal-Schule Wittlich ein 2 : 0-Sieg (beide Tore: Janeck B.). Das entscheidende Spiel fand dann gegen die Valdocco-Schule Welschbillig statt. Nach regulärer Spielzeit stand es 2 : 2 (beide Tore: wiederum Janeck B.). Das fällige 9m-Schießen haben wir dann mit 2 : 3 verloren (Tore: Steven M. und Brandon F.). Das Ausscheiden ist zwar unglücklich, trotzdem ein riesiges Kompliment an die Mannschaft für das mutige Auftreten und den kämpferischen Einsatz. Das Fußballteam der Don Bosco-Schule Wiltingen (von links nach rechts): Dwayne D., Max Sch., Janeck B., Luka P., Steven M., Robin Sch., Hagen K., Kai W., Maik P., Brandon F., Jessey F. u. Herr Becker (Trainer)

Termine 

 

Regionalentscheid Schwimmen am 03.03.16 in Zell/Mosel

Die Don Bosco-Schule Wiltingen hat ihren Titel erfolgreich verteidigt.

Beim Regionalentscheid Schwimmen der Förderschulen mit den Schwerpunkten Lernen u. Sprache im Moselbad in Zell hat die Schulezum vierten Mal in Folge gewonnen. Das Team sicherte sich nach den Einzeldisziplinen über 25m und 50m, der 4x25m-Staffel und dem Mannschaftsdauerschwimmen den ersten Platz. Die weiteren Plätze belegten die Mosel-Hamm-Schule Blankenrath vor der Burg-Landshut-Schule Bernkastel und der Pommerbach-Schule Kaisersesch.

Für das erfolgreiche Schwimmteam der Don Bosco-Schule Wiltingen waren am Start (von links nach rechts): Daniel R., Frau Fricke (Betreuerin), Jannik G., Jean-Luc L., Mandy L., Lorena M., Lisa-Sophie P., Laura B., Adriana Sch., Max Sch., Yan Deren Th. und Herr Becker (Betreuer)

NBA 2 ball – Schulentscheid

Beim diesjährigen NBA 2 ball- Schulentscheid der Don Bosco-Schule haben aus den Klassen 7, 7/8, 8/9 und 9 6 Mädchenteams und 10 Jungenteams teilgenommen.

Ergebnisse Mädchen:

  1. Jamina/ Lorena 33 P. (14/17/2)
  2. Milissa/ Michelle 23 P. (11/2/10)
  3. Leonie/ Mandy 19 P. (8/5/6)
  4. Marina/ Angelina 19 P. (5/7/7)
  5. Pia/ Martina 12 P. (6/2/4)
  6. Samantha/ Christina 10 P. (2/2/6)



Ergebnisse Jungen:

  1. Hagen/ Kai 58 P. (40/6/12)
  2. Jessey/ Brandon 42 P. (16/19/7)
  3. Steven/ Jeff 32 P. (4/20/8)
  4. Laurent/ Gregory 31 P. (10/15/6)
  5. Jannik/ Leon 28 P. (7/14/7)
  6. Janeck/ Dwayne 25 P. (9/7/9)
  7. Kai/ Marcel 23 P. (0/6/17)
  8. Marcus/ Max 21 P. (7/0/14)
  9. Luka/ Maik 19 P. (12/4/3)
  10. Olivier/ Jean-Luc 16 P. (4/7/5)

Don Bosco-Schule Wiltingen verteidigt den Titel

Die Don Bosco-Schule Wiltingen hat in Prüm den Regionalentscheid Basketball gewonnen und den Wanderpokal verteidigt. Es war der fünfte Erfolg in Folge. Das Team siegte gegen die Astrid-Lindgren-Schule Prüm mit 30 : 10 (Viertelstände: 6 : 4, 12 : 0, 6 : 4, 6 : 2).

Für das erfolgreiche Team spielten (von links nach rechts):
Peter Becker (Coach), Gregory, Lorena, Kai, Steven, Jessey, Brandon, Jeff, Hagen, Max und Marcel

Regionalentscheid Leichtathletik der Förderschulen FSP L/S

Don Bosco-Schule Wiltingen auf Platz 3

In der Schulwertung belegte die Don Bosco-Schule Wiltingen mit 57 Punktenhinter der siegreichen Meulenwald-Schule Schweich und der Maximin-SchuleBitburg den 3. Platz.

Im Dreikampf konnten folgende Mädchen und Jungen auf den vorderen Plätzenlanden:Mandy L. belegte in ihrem Jahrgang den 1. Platz, Anastasia B., Niklas D.,Amy M. und Lorena M. erreichten den 2. Platz, Melissa J. und Tim B. landeten auf dem 3. Platz.Eine starke Gesamtleistung zeigten die Mädchen und Jungen in den Langläufen:Mandy L. und Janeck B. gewannen in ihren Altersgruppen den Langlauf,Anastasia B. und Niklas D. belegten jeweils den 2. Platz,Laura B., Lorena M. und Tim B. erreichten in ihren Läufen den 3. Platz.

Sportfest an der Don Bosco-Schule

Am 27. Mai 2015 fand unser alljährliches Sportfest statt. Die ganze Schule hatte sich im Konzer Stadion versammelt, um sich in Dreikampf und Langlauf zu messen. Es wurde gesprintet, geworfen, gesprungen und viel Ausdauer gezeigt.
Am Freitag, den 29. Mai 2015, fand im Rahmen unserer Schülervollversammlung die feierliche Ehrung der Sieger jedes Jahrgangs statt.
Die Jahrgangsbesten dürfen sich am 16. Juni 2015 mit den Jahrgangsbesten weiterer Förderschulen im Regionalentscheid Leichtathletik messen.

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner!


Eintracht Trier zu Gast in der Don Bosco-Schule Wiltingen

Die Don Bosco-Schule Wiltingen hatte sich bei der Sparkasse Trier beworbenund hatte Glück: sie gewann einen Trainingstag mit der Eintracht Trier.Für die Mädchen und Jungen der Klassen 5/6 und 6 war es ein besonderer Vormittag,auf dem Programm stand ein Fußballtraining mit Spielern der Trierer Eintracht. So erschienendie beiden Spieler Jannik Stevens und Ugur Albayrak in der Wiltinger Schule. Nach einer kurzenVorstellungsrunde stand der Ball im Mittelpunkt: Aufwärmtraining in Gruppen, Kettenfangen,Passspiel in der Gruppe, Torschuss und ein Fußballturnier mit 4 Teams. Auch die Spieler mischten im letztenSpiel tatkräftig mit. Anschließend hatten Schüler der Klasse 6 ein Interview mit den Spielern vorbereitet undstellten gezielte Fragen. Zum Schluss erfüllten beide Spieler geduldig alle Autogrammwünsche der Schülerinnen und Schüler.An dieser Stelle wünschen wir der Eintracht nach der Winterpause viel Erfolg und werden die Mannschaft im Heimspiel gegen Astoria Walldorf tatkräftig unterstützen.

Robin aus der L5/6 erzählt: "Wir haben mit den Spielern ein Training gemacht. Es wurden 4 Teams gewählt und dann haben wir gegeneinander gespielt. Danach hatten wir eine Pressekonferenz. Leon und Dwayne haben den Spielern Fragen gestellt und die Spieler haben die Fragen beantwortet. Als sie fertig waren durften wir uns Autogramme holen. Wer wollte durfte auch Fotos machen. Der Tag war sehr schön."